TC Mundingen bestätigt die Vorstandschaft

 

Vorsitzender Uli Wiedle konnte fast 60 Mitglieder im voll besetzten Clubheim begrüßen. Nach der Ehrung des im Vorjahr verstorbenen Gründungsmitgliedes Volker Cerff berichtete Wiedle über das abgelaufene Geschäftsjahr. Dabei ging er insbesondere auf die Mitgliederbefragung ein, die ein Stimmungsbild Pro und Contra Flutlichtanlage bringen sollte. Auch in der jetzt folgenden Saison wolle man von Vorstandsseite sehr genau die Trainingssituation beobachten um weitere Abwanderungen wegen Überbelegung der Plätze zu vermeiden. Bei 286 Mitgliedern stoßen die 6 Plätze an die Grenze der Kapazitäten und zu Premiumszeiten ist kein Einzeltraining möglich. Zufrieden äußerte sich Wiedle mit dem problemlosen Umgang mit den neuen Nachbarn, den Menschen in der Asylunterkunft. Er appellierte an die Mitglieder auch weiterhin vorurteilsfrei mit der Situation umzugehen.

Ortsvorsteherin Carola Euhus sprach in ihrem Grußwort dem Verein ein Kompliment aus, weil man aus Mundingen immer gerne an den vielfältigen Angeboten teilnimmt.

Sportwart Lucas Kioschus freute sich über die Erfolge im sportlichen Bereich. Mit 14 Aktiven und 2 Jugendmannschaften ist der TCM bestens aufgestellt. Herren 1 und Damen 1 spielen jeweils in der 2 Bezirksliga, die H40 konnten die Oberliga halten und die D50 sind im ersten Jahr gleich aufgestiegen. Kioschus bedankte sich für die Zusammenarbeit im Vorstand und wird nicht mehr kandidieren.

Ihre ersten Bericht als Jugendwartin hielt Michelle Wiedle. Sie konnte über vielfältige Aktionen wie Ferienprogramm mit Mundinger und Emmendinger Grundschüler berichten. Die Aktion Schule-Kindergarten-Verein brachte 6 neue Kinder dem Tennis in Mundingen näher, insgesamt sind fast 40 Kinder im Training, die zwar noch nicht alle am Spielbetrieb teilnehmen, aber viel Spaß am Sport haben. Auch über eine Übernachtung auf dem Clubgelände konnte die Jugendwartin berichten. Bei der Aktion „Deutschland spielt Tennis“ beteiligt sich der Club ebenfalls und Wiedle erhofft sich hier erneut neuen Nachwuchs.

Schriftführerin Andrea Fross brachte in einem erfrischenden Bericht die zahlreichen Veranstaltungen des Clubs den Mitgliedern in Erinnerung. Mit über 80 Teilnehmern war dabei der Brunch zur Platzeröffnung das herausragende Ereignis. Gut besucht waren auch Oktoberfest, die Schleifchenturniere und das Grümpelturnier. Einen ausgeglichenen Haushalt legte Schatzmeister Franz Bitsch vor. In seinem Ausblick wies er darauf hin, dass die Clubheimtheke nach langen Jahren nun erneuert werden soll und auch die Damenkabine Generalüberholt wird. Die Kassenprüfer Marcus Funk und Michael Brunner bestätigten dem Schatzmeister eine einwandfreie Führung der Konten und empfahlen der Versammlung die Entlastung. Carola Euhus nahm die Entlastung von Gesamtvorstand und Schatzmeister vor, die Mitglieder folgten Ihr einstimmig. Ebenfalls einstimmig passierte die Mitgliederversammlung eine Satzungsneufassung, die jetzt auf dem neuesten und rechtssicheren Stand ist. Zahlreiche Ehrungen konnte der Vorsitzende vornehmen, darunter herausragend für 10 Jahre im Ehrenamt Andrea Fross, Franz Bitsch und Richard Schneider. Ebenfalls wurde der Vereinstrainer Michael Burgard für 10 Jahre Tätigkeit geehrt.

Mit einem kleinen Präsent verabschiedet aus dem Vorstandsamt wurden Angelika Fischer, Lucas Kioschus und Philipp Jitten. Für 5 Jahre Platzwart erhielt auch Alexander Fross ein Abschiedsgeschenk. Abschließend lud Wiedle alle Mitglieder, Freunde und Gönner zum Brunch am 8. April ein, der den Auftakt zur neuen Saison bedeutet.

 

Wahlen: Vorsitzender Uli Wiedle, Schatzmeister und Vizevorsitzender Franz Bitsch, Sportwart und Vizevorsitzender Richard Schneider, Schriftführerin Andrea Fross, Beisitzerin Brigitte Czerulla. Kassenprüfer Michael Brunner und Marcus Funk.

 

Ehrungen für langjährige Mitgliedschaft:
20 Jahre: Karin Hengstler, Meike Hengstler, Philipp Hengstler, Senaya Vidal
25 Jahre: Angelika Wiedle, Stefan Breg,
30 Jahre: Peter Brunner, Andrea Buselmeier, Rolf Buselmeier, Dieter Engler, Jürgen Engler, Doris Fross, Karl-Heinz Fross, Klaus Huthmacher, Lothar Kniefeld, Hartmut Neubold, Karl Roser, Roland Schwörer, Barbara Schwörer, Uli Wiedle, Dietmar Zeug
35 Jahre: Herbert Lay, Hartmut Rist, Inge Rist, Klaus Stiehler, Martina Würstlin.

 

Bild 1 von l.n.r: Beisitzer Jugend Fabio Schneider, Sportwart und Vizevorsitzender Richard Schneider, Schriftführerin Andrea Fross, Vorsitzender Uli Wiedle, Beisitzerin Brigitte Czerulla, Jugendwartin Michelle Wiedle, Schatzmeister und Vizevorsitzender Franz Bitsch.